Firefox 29: altes Firefox Design wiederherstellen

Firefox 29 ist draußen und schon regt sich ein kleiner Widerstand in der Nutzergemeinschaft des kostenlosen Opensource Browser Firefox. Es geht um das Thema Design und ein paar andere Punkte und ich will hier heute einmal kurz darauf eingehen, wie wir trotz neuster Firefox 29 Version doch ein bisschen wieder das alte Firefox Gefühl bekommen. Es gibt nämlich ein paar Möglichkeiten, mit denen wir den guten alten Firefox wieder in alter Verfassung wiederhergestellt bekommen.

Das alte Firefox Design wiederherstellen

Das Kernproblem was einige User unzufrieden macht, dass ist das neue Design in Firefox 29 (Codename Australis) welches ein frischeres moderneres Design mit sich bringt, mit mehr Dynamik und runden Tab Fenstern, was alles moderner aussehen lassen soll. Ich glaube ja persönlich, man kann es hier niemand recht machen, es gab Zeiten, da haben viele Leute gemeckert, dass das Firefox Design langsam altbacken wäre und nun ändert Mozilla was, da ist es auch wieder falsch.

Hilfe auf dem Weg das alte Firefox Theme bzw. Firefox Design wiederherzustellen leistet jedoch ein kostenloses Add-On, welches sich Classic Theme Restorer nennt. Das Add-On ist in meinen Augen nicht die Ideal-Lösung, aber es erfüllt mehr oder minder seinen Zweck. Man bedenke immer, dass Add-Ons in einem Browser auch immer Speicher brauchen und durchaus für Fehlfunktionen und Geschwindigkeitseinbußen verantwortlich sein können.

firefox29-1

Wenn das Add-On installiert ist und Firefox neu gestartet wurde, dann ist nicht mehr viel zu tun, in den Standard-Einstellungen sieht dann das Design fast so aus wie das alte Firefox Theme bzw. Firefox Design. Nur beim Thema Buttons, insbesondere dem Lesezeichen Button, der kombiniert ist mit dem Lesezeichen hinzufügen Button, bleibt alles beim neuen Design.

Die Alternative zum alten Design: die ESR Version

Auch wenn die Leute von Mozilla das nicht gerne sehen, aber es gibt noch eine Variante, wie das alte Design im Normalzustand ohne Bastelei wieder kommt. Es gibt die sogenannte ESR Version von Firefox, diese ist für große Firmen gedacht. ESR steht hier für Extend Support Release, was vergleichbar ist mit LTS also Long Term Support Varianten und nichts anderes bedeutet, als das hier eine Haupt-Version lange Pflege erhält. Momentan sind wie hier bei Firefox 24, der aber dank des langen Support die Sicherheits-Updates erhalten hat, die z.B. auch ein Firefox 28 hat. Die ESR Varianten kann man in allen Sprachen hier herunterladen und sich dann am alten Design erfreuen.

Mein Tipp:

Es ist ohne Frage eine sehr subjektive Sache, ob das neue Design in Firefox 29 nun positiv oder negativ ist. Ich für meinen Teil finde es gelungen, auch wenn ich z.B. den kombinierten Lesezeichen Button eher unproduktiv finde. Aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier, wir gewöhnen uns an fast alles, wenn wir nur wollen. Und so kann ich nur empfehlen, dass neue Firefox Design einfach so zu lassen wie es ist und sich zu arrangieren. Und wer weiß, vielleicht änder Mozilla ja noch einmal etwas und reagier auf die Wünsche der User.

Sebastian ist IT-Techniker sowie Berater aus Leidenschaft. Er betreibt einen Computerservice in Leipzig, bei dem die individuellen Wünsche & Visionen des Kunden im Mittelpunkt stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.