Outlook 2013 Absturz beim senden

Nach dem Wechsel auf Outlook 2013 zeigt sich bei einigen Kunden das Phänomen, dass beim senden einer E-Mail Outlook 2013 abstürzt. Konkret bedeutet dies, dass eine Fehlermeldung erscheint Microsoft Outlook funktioniert nicht mehr.

Als Lösungsvorschlag hilft es einigen Fällen, ein eventuell aktives Viren-Scanner Plugin zu deaktivieren. Um dies zu realisieren, ist es notwendig Outlook 2013 zu starten und dann auf Datei -> Optionen zu gehen. Das nachfolgende Menü sollte wie folgt aussehen:

outlook-1

Im linken Menu nun bitte auf Add-Ins gehen und dort wie im Bild zu sehen auf die Schaltfläche „Gehe zu“ klicken. Im Nachfolgenden Dialog Menü besteht die Möglichkeit, dass jeweilige AntiVirus Plugin zu deaktivieren bzw. es zu entfernen. Da es immer wieder vorgekommen ist, dass sich das Plugin automatisch wieder aktiviert hat, ist manchmal als einzige Lösung nur die Entfernung praktikabel.

Sebastian ist IT-Techniker sowie Berater aus Leidenschaft. Er betreibt einen Computerservice in Leipzig, bei dem die individuellen Wünsche & Visionen des Kunden im Mittelpunkt stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.