Windows 10 Store Probleme mit Fehler 0x80070005

Heute einmal ein Tipp zu Problemen mit dem Windows Store bei Windows 10, hier habe ich selber und bei Kunden häufiger das Problem gehabt, dass der Windows Store herum zickte und Fehlermeldungen produzierte, genau genommen den Fehler 0x80070005.

Ein Laie kann damit natürlich recht wenig anfangen, ich will da auch nicht ins Detail gehen, sondern einen eventuellen Lösungsvorschlag anbieten, der mir hier schon häufiger gute Dienste geleistet hat bei Kunden-Systemen.

Fehler 0x80070005 beheben – so geht es!

Wir starten die App Ausführen oder drücken alternativ die Win-Taste + R so dass der Ausführen Dialog kommt. Dann tippen wir dort ein

shutdown -g -t 0

Danach wird Windows herunterfahren und neu starten und wie schon geschrieben, konnte ich so häufiger Probleme einfach beheben.

Wieso, weshalb, warum?

Der Fehler 0x80070005 heißt kurz und bündig ausgedrückt, dass es Probleme im System gibt mit beschädigten Dateien oder aber die Anwendung hat keine ausreichenden Rechte, gewisse Operationen auszuführen. Das kann sein, muss aber nicht.

Mit dem obigen Befehler führen wir einen kompletten Neustart aus, der nicht gleich zu setzen ist mit einem Neustart von Windows über das Startmenü. Die Erklärung liegt hier darin, dass Windows 10 als Standard meist im Hybrid-Boot-Modus gestartet wird (Schnellstart Funktion) und es einfach ausgedrückt dadurch hin und wieder zu kleinen Problemen kommen kann.

Sebastian ist IT-Techniker sowie Berater aus Leidenschaft. Er betreibt einen Computerservice in Leipzig, bei dem die individuellen Wünsche & Visionen des Kunden im Mittelpunkt stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere